Archiv für den Monat: Juli 2010

Café Del Sol von FAS ausgezeichnet

FRANKFURT/HILDESHEIM Die Restaurantkette Cafe Del Sol ist die „Systemgastronomie des Jahres 2009“. Diese Auszeichnung hat das erfolgreiche Gastronomiekonzept von der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) erhalten. Stellvertretend für das gesamte Team nahm Delf Neumann, Geschäftsführender Gesellschafter der zentralen Verwaltung Gastro & Soul GmbH, den Preis in Rottach am Tegernsee entgegen. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung“, sagt Neumann. „Sie bestätigt uns in unserer Arbeit und zeigt, dass wir mit unserem Konzept genau den Nerv der Gäste treffen.“

vgwortFoto: Café del Sol

Das ganze Jahr über haben Stuart Pigott, Weinkolumnist, und Jürgen Dollase, Restaurantkritiker der FAS, ihre Eindrücke gesammelt, Weine getestet und Restaurants besucht, bevor sie schließlich ihr Urteil fällten und „Unsere Lieblinge des Jahres“ wählten. In 19 Kategorien wurde die Auszeichnung verliehen, darunter zum Beispiel „Der Weinladen des Jahres“, „Das Restaurant des Jahres“ oder das „Lieblingsgetränk des Jahres“. Bei den System­gastronomien überzeugte das Cafe Del Sol mit seinem einzigartigen Konzept die Jury. Die Restaurantkette verfügt über 22 Standorte in ganz Deutschland.



Medienworkshop bei Nachwuchstouristikern

WEILBURG 2 Tage-Seminar als Crashkurs: Die Studierenden der Fachschule für Touristik an der Wilhelm-Knapp-Schule in Weilburg an der Lahn (WKS) zeigten sich kreativ und wissbegierig. „Die zusätzlichen Angebote an unserer Schule sind immer gut“, resümierte Janna Peters. Die Studierende nahm den Medienworkshop zum Anlass, um sich intensiv mit der eigenen Kommunikation auseinanderzusetzen.

Die Studierenden mit Studienleiterin Mutgard Hornbacher (vorn links) und Silke Liebig-Braunholz (rechts) Foto: WKS

Für die Teilnehmer bot der Crashkurs viele Möglichkeiten der regen Beteiligung. So wurde nicht nur die Struktur der Medien in Deutschland mit ihren Aufgaben und Zielen thematisiert, sondern auch das konstruktive Arbeiten an einem veröffentlichungsreifen Pressetext. „Zu erfahren, wie ein Redakteur tickt, empfand ich als interessant“, sagte Lukas Blecher.

Die Referentin Silke Liebig-Braunholz verdeutlichte mit einer Vielzahl an praktischen Beispielen, warum der Umgang mit Medien nicht von allein funktionieren kann. „Kommunikation sollte zielorientiert sein. Ich glaube, das ist hängen geblieben“, sagte sie. Medienarbeit werde an dieser Schule ab sofort nach einem konkreten Plan vorgehen, resümierte schließlich auch Studienleiterin Mutgard Hornbacher.

Zur Schule: Die Fachschule für Wirtschaft mit dem Schwerpunkt Touristik gibt es seit 1992. Die Schwerpunkte Marketing, Finanzwirtschaft und Personalwirtschaft werden in Vollzeitform (vier Semester) und in Teilzeitform (berufsbegleitend in acht Semestern) angeboten. 1994 startete der Schwerpunkt Touristik in Vollzeitform. Das Besondere ist hier die von Beginn an intensive Zusammenarbeit mit Partnern aus der Touristikbranche.

In der Presse: Ein Beitrag über diesen Workshop war im Onlineportal der Kreissparkasse Weilburg zu lesen.



Ein Video sagt mehr als tausend Worte

vgwortKÖLN Der Hotelbuchungsspezialist HRS bietet ab sofort Hotelvideos an. Nach Eingabe der individuellen Suchkriterien sind die Videos unmittelbar in der Hotelergebnisliste, gekennzeichnet durch ein Kamerasymbol, ganz leicht zu finden. Per Mausklick öffnet sich eine Mediathek, die neben Fotos nun auch die Videos beinhaltet.

Zu Beginn stehen den HRS-Nutzern rund 10.000 Hotelvideos auf www.hrs.de zur Verfügung. Neben dem Schwerpunkt auf deutschen Häusern lassen sich auch Videos von Hotels in ganz Europa, Nordamerika und zahlreichen weiteren Ländern weltweit aufrufen. Das Hotelportal wird das Videoangebot kontinuierlich ausbauen. Zudem werden die Videos in Kürze auch auf dem iPad zur Verfügung stehen.

Über HRS: HRS betreibt ein weltweites Hotelportal für Privat- und Geschäftsreisende mit über 250.000 Hotels aller Kategorien in 180 Ländern. Der kostenlose Reservierungsservice ermöglicht Online-Hotelbuchungen zu den günstigsten Preisen – mit Bestpreis-Garantie. Neben Millionen von Privatkunden, buchen mehr als 20.000 Unternehmen ihre Zimmer für Geschäftsreisen, Tagungen und Gruppenreisen regelmäßig über HRS. Das 1972 gegründete Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Shanghai, London, Paris, Warschau, Rom und Istanbul und ist alleiniger Eigentümer des Alpenportals www.tiscover.com mit Hauptsitz in Innsbruck.