Dänemark ohne Klischees

Sie hissen ständig ihre Flagge, lieben „hyggelige“ Zufriedenheit und gehören in internationalen Ranglisten zu den glücklichsten Menschen auf unserem Planeten: die Dänen.

Der Reisejournalist und Dänemark-Experte Hans Klüche erkundet das Geheimnis dänischer Lebensfreude und die reichhaltige Geschichte unseres Nachbarlandes, von der Frühzeit nordischer Hochkulturen bis in die Gegenwart. In dem jetzt im Silberfuchs Verlag erschienenen Dänemark-Hörbuch enträtselt er die frühen Fundstücke der Bronzezeit. Er erzählt vom Sonnenwagen von Trundholm, gräbt Moorleichen aus und findet das Gründungsdokument des Königreiches Dänemark, die Runensteine von Jelling. Nebenbei räumt Hans Klüche so manche Klischees beiseite.

Beste Unterhaltung

Das Hörbuch eignet sich hervorragend für beste beiläufige Unterhaltung auf der Fahrt in die einstige Großmacht Nordeuropas. Entgegen der sonst eher zersplitterten Informationen auf Reiseportalen, die lediglich die Höhepunkte und mit Klischees behafteten Hotspots der weltweiten Destinationen hervorheben, darf der Hörer dieses Buches tiefer in die Seele seines Reiseziels eindringen. “Dänemark Hören” erzählt unter anderem von den Wikingern, dem ewigen Ruhm des Ur-Hamlet, von Hans Christian Andersen, der Popstar seiner Zeit war, und von der Lebenslust der Dänen, die unter den nordischen Nachbarn als die “geselligsten und trinkfestesten und lockersten Skandinavier” gelten.

Ein Amü­se­ment für jede Urlaubsreise und überaus empfehlenswert!

Dänemark Hören
Sachhörbuch-Reihe: Länder Hören – Kulturen entdecken
Silberfuchs Verlag, Tüschow
1 CD, 80 Minuten
€ 24,00
ISBN 978-3-9406-6531-7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.