Gefälschte Angaben bei Hotelbewertungen

MAINZ/BERLIN Die ZDF-Verbrauchersendung WISO berichtet heute Abend ab 19.25 Uhr über gefälschte Angaben bei Hotelbewertungen. “In acht verschiedenen Online-Hotelbewertungsportalen hat WISO jeweils drei Kritiken zu Hotels geschrieben, die offenkundig falsch waren. Das Ergebnis: Mehr als die Hälfte dieser Bewertungen landeten im Netz”, wird die Sendung angekündigt.

Der Hotelverband Deutschland (IHA) hat bereits Stellung bezogen: “Die Anbieter solcher Portale müssen eindeutig noch wirksamere Kontrollen vorsehen, damit nur tatsächliche Übernachtungsgäste auf solchen Portalen ihre Bewertungen hinterlassen können”, fordert Fritz G. Dreesen, Vorsitzender des IHA. Da Hotelbewertungen im Internet längst ein unverzichtbarer Bestandteil des betrieblichen Qualitätsmanagements sind, setzt der Hotelverband nun auf eine eigene Branchenlösung für die Hotel-Homepages.

Über den Hotelverband Deutschland
Der Hotelverband Deutschland ist der Branchenverband der Hotellerie in Deutschland mit mehr als 1.200 Mitgliedern aus Reihen der Privat-, Ketten- und Kooperationshotellerie. Diese verfügen über rund 160.000 Hotelzimmer und repräsentieren damit einen Anteil von mehr als 20 Prozent des deutschen Hotelmarktes repräsentieren. Die IHA vertritt die Interessen der Hotellerie in Deutschland und Europa gegenüber Politik und Öffentlichkeit und bietet zahlreiche hotelleriespezifische Dienstleistungen an.

Eine Antwort auf „Gefälschte Angaben bei Hotelbewertungen“

  1. Meine Güte, Fälschungen und Fakes wirds immer geben. Blöd, wenn irgendwelche Leute ein Hotel in den höchsten Tönen loben, andersrum könnte auch die Konkurrenz einen lästigen Mitbewerber “nieder schreiben”. Und wenn der echte Gast A zufrieden ist, kann es der echte Gast B schon wieder nicht sein. Also… tiefer hängen. Probleme aufgreifen und sofort reagieren, Fragen zügig beantworten und drüber reden. Das hilft viel mehr, als irgenwelche “Zensur” oder geschlossenen Veranstaltungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.