Gala der weltbesten Köche erstmals aus Singapur

Mit Ferran Adrià begann die Gala der “World’s 50 Best Restaurants”, die in diesem Jahr „am 25. Juni“ erstmals in Singapur stattfindet. Die in der Top-Gastronomie viel beachtete Veranstaltung ehrt „jedes Jahr“ die gastronomischen Ideen der besten und kreativsten Köpfe.

Ferran Adrià
Ferran Adrià Foto: Flickr/Universidad de Navarra

Das Event findet seit 2002 statt. Damals begann eine Gruppe kulinarischer Experten, darunter auch René Redzepi (Dänemark), damit diesen weltweiten Kompass der globalen gastronomischen Trends in Form einer Liste zu entwerfen. Heute präsentiert diese Liste auch die kulinarischen Feinheiten und die Komplexität der jeweiligen Länder-Küchen. Das Video aus dem vergangenen Jahr gibt einen kleinen Einblick:

The Fontenay: Hamburgs neues Luxushotel

Mich begeistert die architektonische Leistung, mit der The Fontenay in die Parklandschaft des Alsterufers integriert wurde. Majestätisch wirkt es auf diesem Hügel. Am Osterwochenende konnte ich einen ersten Blick in das neue Haus werfen, das ein zeitgemäßes, kosmopolitisches und herzliches Gasterlebnis bietet und ein weiterer Besuchermagnet für Hamburg werden wird.

The Fontenay
Foto: Flickr/Froschkönig Photos
The Fontenay
Foto: Flickr/Niko M

„Mit meiner Heimatstadt Hamburg fühle ich mich eng verbunden und möchte mit diesem Solitär dazu beitragen, die Attraktivität der Hansestadt noch zu steigern“, sagte denn auch Initiator und Eigentümer Klaus-Michael Kühne. Das ist ihm bereits wenige Wochen nach der Eröffnung gelungen.

The Fontenay
Foto: Flickr/the.digitaleye
The Fontenay
Foto: Flickr/michael_hamburg69

Janina Uhse zu Gast bei Peter Pane

Es war der Auftakt einer kulinarischen Verbindung: Die Peter Pane Burgergrill und Bar Restaurants luden gemeinsam mit Schauspielerin und Food-Bloggerin Janina Uhse zum Lunch-Rendezvous nach Hamburg ein. Hier präsentierten die Partner den „Janina and Food Burger“.

Peter Pane
Der Janina and Food Burger als herbstliche Geschmacksvariante bei Peter Pane Foto: Silke Liebig-Braunholz

Die Geschichte zur Liebesgeschichte des Herbstes kann hier nachgelesen werden. Janina verrät in ihrem Video unten zudem das Rezept zu ihrem Burger: Die Kombination aus süßlichem Brioche Brötchen, 180 Gramm Black Angus Premium Rinderhackfleisch, cremiger Ziegenkäse, Williams-Birne, Tomate, Süßkartoffel-Fritten und hausgemachter Preiselbeeren-Mayo ist der Start in den kulinarischen Herbst. Ab sofort kann der „Janina and Food Burger“ für sechs Wochen in allen Peter Pane Restaurants bestellt werden.

Probiert ihn mal! Ich fand ihn erfrischend anders, wenn auch ein wenig gewöhnungsbedürftig. Dafür gibt es ihn aber auch nur im begrenzten Zeitraum, quasi als Geschmacksangebot der besonderen Art.