Touristen können Lebensräume von Koalas retten

Auf den Wildlife-Touren von Janine Duffy pflanzen Touristen in besonders fruchtbaren Gebieten nahe Melbourne neue Bäume für Koalas. Dabei können sie helfen, die Brandschäden nach den Buschfeuern in Australien einzudämmen und die Lebensräume von Koalas zu retten.

Duffy machte ihre Liebe zu den Tieren zum Beruf: Als Veranstalterin für nachhaltige Reisen und Ausflüge bringt sie Besuchern seit 1993 die Natur ihres Heimat-Kontinents Australien näher. 2015 gründete sie die gemeinnützige Koala-Clancy-Stiftung und begann nach den Buschfeuern ihre Tourangebote anzupassen und um die “Koala Recovery Experience” Tour zu erweitern.

Immer mehr Menschen achten auf eine gesunde Ernährung

(BZfE) Das Netzwerk für die neue Generation von Ernährungsexpert*innen “Nutrition Hub” hat Anfang des Jahres den Trendreport Ernährung 2021 herausgegeben. Basis hierfür waren die Interviews mit 75 Expertinnen und Experten aus dem Ernährungssektor in Deutschland.

gesunde Ernährung
Immer mehr Menschen bevorzugen eine vegane und pflanzenbasierte Ernährung, wie hier mit Brokkoli, Lauch und vielen Gewürzen Fotos (2): Pixabay

Zu den wichtigsten Ernährungstrends der nächsten Dekade gehören nach Ansicht der Experten folgende Vorlieben, Gewohnheiten und Erwartungen:

vegane Ernährung

– eine vegane und pflanzenbasierte Ernährung (72 %)
– eine personalisierte Ernährung und Digitalisierung (59 %)
– eine klimaneutrale und nachhaltige Ernährung (55 %)
– Gesundheit in jeder Größe und intuitives Essen (27%)
– Ernährungsmythen und falsche Ernährungsinformationen (25 %)
– eine betriebliche Gesundheitsförderung (21 %)
– Ernährungsbildung (20 %)
– ein Mahlzeitenersatz und Essen „to go“ (17 %)
– die Digitalisierung in der Ernährungstherapie (16 %) und
– das Bewusstsein für gesunde Ernährung (12 %).

Neun Sterne für Monaco’s Haute Cuisine

Der Guide Michelin 2021 hat aktuell sieben der rund 170 Restaurants im kleinen Fürstentum an der Französischen Riviera mit insgesamt neun Michelin-Sternen ausgezeichnet. Neu dabei ist das „La Table d’Antonio Salvatore“ im Restaurant Rampoli Monte-Carlo.

beste restaurants monaco
Monacos neuestes Sterne-Restaurant: La Table d’Antonio Salvatore in Monte-Carlo mit dem Konterfei der verunglückten Fürstin Gracia Patricia von Monaco Fotos (2): Rampoli Monaco

Küchenchef im La Table d’Antonio Salvatore* ist der junge Italiener Antonio Salvatore, der 2016 nach Monaco kam und zuvor in London, Madrid, den Kanarischen Inseln und Russland arbeitete. In seinen Kreationen vereint er italienische mit französischen Aromen. “Antonio Salvatore war durch seinen Beruf ständig auf Reisen. Hier, im früheren Zigarrensalon des Rampoldi, hat er sich ein kleines, aber feines Restaurant eröffnet (nur fünf Tische). Hier zaubert er mit technischer Brillanz eine zeitgemäße italienische Küche allererster Güte, schmackhaft und präzise zubereitet”, so die Tester.

beste restaurants monaco
Sternekoch Antonio Salvatore