The Fontenay: Hamburgs neues Luxushotel

Mich begeistert die architektonische Leistung, mit der The Fontenay in die Parklandschaft des Alsterufers integriert wurde. Beinahe wirkt es wie ein Hügel, der majestätisch residiert. Am Osterwochenende konnte ich einen ersten Blick in das Haus werfen, das ein zeitgemäßes, kosmopolitisches und herzliches Gasterlebnis bietet. „Mit meiner Heimatstadt Hamburg fühle ich mich eng verbunden und möchte mit diesem Solitär dazu beitragen, die Attraktivität der Hansestadt noch zu steigern“, sagt Initiator und Eigentümer Klaus-Michael Kühne. Das ist ihm bereits wenige Wochen nach der Eröffnung gelungen.

The Fontenay
Blick in die Lobby mit einzelnen Rezeptionstischen, dahinter der begrünte Innenhof Foto: The Fontenay Hamburg
The Fontenay
Ein Zimmer der Kategorie „Deluxe“ Foto: The Fontenay Hamburg
Cornelius Speinle
Nach der offiziellen Eröffnung des The Fontenay am 19. März präsentiert sich nun auch das Gourmet-Restaurant Lakeside in der siebten Etage des Hotels. Hier über den Dächern der Hansestadt kocht der 31-jährige Schweizer Cornelius Speinle Foto: The Fontenay Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.