Großer Auftritt der MSC Grandiosa

Die MSC Grandiosa wurde gestern Abend mit viel Prominenz im Hamburger Hafen getauft. Rund 5.000 Menschen feierten das Spektakel an Bord des neuesten Flaggschiffs der MSC Cruises. Dann stach der riesige Pott zu seiner Jungfernfahrt Richtung Genua in See stach.

MSC Grandiosa
Mit einem Feuerwerk wurde die MSC Grandiosa aus dem Hamburger Hafen verabschiedet und fuhr dann weiter nach Genua Foto: Credit MSC Cruises Vallbracht
Sabine Christiansen und Michelle Hunziker
MSC Grandiosa Christening Ceremony an Bord mit Sabine Christiansen und Michelle Hunziker Foto: Credit Ivan Sarfatti
MSC Grandiosa
Sophia Loren taufte die MSC Grandiosa an Bord des Luxusdampfers Foto: Credit Ivan Sarfatti

Laut der Kreuzfahrtreederei MSC Cruises in Genf wurde mit diesem Schiff eines der umweltfreundlichsten Modelle gebaut. Dieses sei mit modernster Umwelttechnologie ausgestattet und habe unter anderem einen SCR-Katalysator (Selective Catalytic Reduction System) sowie eine moderne Abwasser-Aufbereitungsanlage.

Laut “NDR-Recherchen” waren die Umweltschützer vom NABU Hamburg an Bord und prüften die Durchschlagskraft dieser Aussagen. Sprecher Malte Siegert sagte: “Es ist schon ein technischer Sprung zu denen, die gar nichts machen.” Es fehle aber zum Beispiel noch an Technik, um kleine Partikel herauszufiltern. “So weit sind wir leider noch nicht – auch dieses Schiff noch nicht.”