Aus Liebe zum Tee

vgwortModerne Teekultur heißt samova. Das Hamburger Unternehmen kann zweifelsohne als Trendsetter in der Kategorie der Heißgetränke bezeichnet werden. Das Team um die Inhaber Esin Rager und Stefan Müller entwickelt neue Geschmackserlebnisse aus besten Rohstoffen.

Am Anfang stand die Idee, aus Tee und Kräutern mehr zu machen, als Heißgetränke bisher zu bieten hatten. Heute umfasst die samova Kollektion 21 außergewöhnliche Spezialitäten. Samowa steht zudem für ein prämiertes Design und außergewöhnliche Veranstaltungen, wie zum Beispiel moderne Tanztees und den Philosophischen Salon. Der 32. Philosophische Salon findet am 25. November in einer neuen Location der Rimaju ArtGallery in Hamburg statt.

„Was uns ausmacht, sind die echte, nachvollziehbare Leidenschaft für Tee und der hohe Qualitätsanspruch an unsere Produkte und unseren Service“, ist Geschäftsführerin Esin Rager überzeugt. Samova legt größten Wert auf nachwachsende und recyclebare Rohstoffe bei umweltverträglichen, schonenden Anbau- und Produktionsmethoden. Zur doppelten Absicherung lässt das Unternehmen jede einzelne Sorte der Tee- und Kräuterkollektion zweimal jährlich in dem unabhängigen Institut Peri Medizinische Anlaytik Sindelfingen (PMA) auf Schadstoffe untersuchen. Diejenigen Spezialitäten des Sortiments, deren Rezepturen es zulassen, bestehen aus kontrolliert biologisch angebauten Zutaten und sind mit dem deutschen Bio-Siegel ausgezeichnet. Gemäß Code-Nummer DE-007-Öko-Kontrollstelle nimmt die samova GmbH & Co. KG am Zertifizierungsverfahren nach VO (EWG) Nr. 2092/91 teil.

Nähere Informationen: samova GmbH & Co. KG, Hongkongstr. 1, HafenCity, 20457 Hamburg, Tel: 040 / 85 40 36 40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.